ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Vegane Panna cotta mit knusprigem Keks und Fabbri Amarenakirschengelatine

Vegane Panna cotta mit knusprigem Keks und Fabbri Amarenakirschengelatine

Zutaten

250 ml frische Reis- oder Sojamilch

150 ml Sojasahne

3 Blatt Gelatine (oder Agar-Agar)

60 g Rohrzucker

100 g Digestive

Fabbri Amarenakirschen

40 g Butter

Bourbon-Vanillemark

 
Zeit

weniger als 20 Minuten

Menge

x 4

 

Zubereitung

Die Kekse gut zerkleinern und in einem Topf die Butter schmelzen. Dann alles vermengen und in die Gläser füllen (die wir als Behältnis nehmen) und leicht andrücken. Über die Keksmasse einige Amarenakirschen (abgetropft) verteilen. Die Gläser in den Kühlschrank stellen. Milch mit dem Zucker und der Vanille erhitzen, ohne zu kochen. Die Gelatine zuvor in kaltem Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine auflösen und gut verrühren. Die Mischung leicht abkühlen lassen. Nun die Sojasahne hinzugeben. Die Gläser aus dem Kühlschrank nehmen und die Milch-Sahnemischung hineingeben. Für mindestens 3 Stunden wieder in den Kühlschrank geben. Vor dem Servieren nach Belieben mit  zerbröselten Keksen, Amarenakirschen und deren Saft dekorieren.

Rezept von Bastet79