ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Eine Amarena der Amarenakirschen

Eine Amarena der Amarenakirschen

By: anny78
Zutaten

Für den Keksteig:

5 Eigelb

150 g Zucker

4 Eiweiß

100 g Mehl

Vanillemark

 

Für die Amarena-Konditorcreme:

25 g Mehl

250 ml Milch

3 Eigelb

Vanillemark

75 g Zucker

2-3 Löffel Fabbri Amarenakirschen (Früchte und Saft)

 

Für die Dekoration:

100 ml Sahne

Fabbri Minzsirup

Bitterschokolade 70%

Fabbri Amarenakirschen (Früchte und Saft)

 
Zeit

20 - 60 Minuten

Menge

x 2

 

Zubereitung

Amarena-Konditorcreme: einen großen Topf mit der Milch (etwa ein halbes Glas Milch verwahren), dem Vanillemark und der Vanilleschote auf den Herd stellen und leicht köcheln lassen, anschließend vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Das Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Unter ständigem Rühren ein Drittel der Milch hinzugeben, dann das gesiebte Mehl einarbeiten. Die Vanilleschote aus der Milch nehmen und in die Mischung die Eier, das Mehl, den Zucker und die Milch geben. Auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Bei kleiner Flamme köcheln lassen, dabei ständig mit dem Schneebesen weiterrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Das halbe Glas kalte Milch zur Konditorcreme geben. Den Herd abstellen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Amarenakirschen und den Saft hinzugeben und gut verrühren. Keksteig: Eigelb, Zucker und Vanillemark verrühren, Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Masse ziehen. Das gesiebte Mehl vorsichtig einrühren. ohne dass der Eischnee zerfällt. Eine rechteckige Form (25x35) mit leicht angefeuchtetem Backpapier auslegen und den Teig hineingeben. Im Backofen ohne Umluft bei 220° für 6-7 Minuten backen, bis dass die Oberfläche leicht gebräunt ist. Aus dem Ofen nehmen und vier Kreise mit etwa 7-8 cm Durchmesser, zwei Streifen von etwa 12 cm Länge und 1 cm Breite, einen Streifen mit 10 cm Länge und 1,5 cm Breite und ein Blatt von etwa 3 cm  Länge ausschneiden. Die beiden Teigscheiben leicht mit dem Amarenasaft benetzen, die Creme darauf verteilen und eine weitere Teigscheibe daraufsetzen. Mit der anderen ebenso verfahren und auf einen Servierteller geben. Beide mit Sahne und halbierten Amarenakirschen bedecken und so zwei Kirschen formen. Die beiden 12 cm langen Streifen als Stil mit den Kirschen verbinden, den 10 cm langen Streifen und das Blatt ebenfalls anlegen. Die restliche Sahne mit dem Fabbri Minzsirup schlagen und als Blattgrün auf dem Teigblatt verteilen. Mit im Wasserbad zerlassener Schokolade überziehen

Rezept von anny78