ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Schwarzwälder Kirsch mit Amarena Kirschen

Schwarzwälder Kirsch mit Amarena Kirschen

Zutaten

Amarena Kirschen (z.B. von Fabbri*)

Schokotörtchen:
125 g  Zartbitter-Schokolade
30 g  Butter
2  Eier (Größe M)
1  Eiweiß (Größe M)
40 g  Zucker
Salz
2 EL  Milch
1 EL  Kakaopulver
30 g  Mehl
3 EL gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
Fett und Zucker

Mascarpone Creme:

200 g Mascarpone
Vanille – aus einer Mühle oder frisch aus einer halben Schote
2 EL Zucker
Schalenabrieb einer 1/2 Limette
2 EL Amaretto

Außerdem:

8 EL gemahlene Mandeln
Puderzucker

Zeit

x ca. 5 Portionen

 

Backofen auf 200 °C vorheizen (Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3)

Eier trennen. Eigelbe und 20 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig aufschlagen. 3 Eiweiß, 1 Prise Salz und 20 g Zucker steif schlagen.

Schokolade grob hacken. Schokolade und Butter in einem Topf schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Schokolade und Milch unter die Eigelbmasse rühren. Mehl, Kakao und Haselnüsse vermengen und abwechseln mit dem Eischnee unterheben

Souffle-Förmchen fetten und mit Zucker ausstreuen. Soufflemasse einfüllen und im vorgeheizten Backofenca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Mascarpone mit Limettenabrieb, Vanille, Amaretto und Zucker vermengen. Dann die Masse in eine Spritztüte füllen und kühl stellen.

Auf Teller etwas geriebene Haselnüsse verteilen.

Warme Küchlein aus den Förmchen lösen, direkt auf die Teller geben, mit Puderzucker bestäuben, Mascarpone Creme in kleine Tupfen auf die Haselnüsse spritzen und Amarena Kirschen darauf verteilen.