ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Mini-Pavlova mit Amarenakirschen

Mini-Pavlova mit Amarenakirschen

By: Danita
Zutaten

Ein überarbeiteter Klassiker, Baiser, Sahne und ... Amarenakirschen: eine süße Versuchung!!

 

Für das Baiser:

200 g Eiweiß

400 g Kristallzucker

Saft einer halben kleinen Zitrone Vanille

frische Schlagsahne

Puderzucker

Bitterschokolade

Amarenakirschen

 
Zeit

mehr als 60 Minuten

Menge

x 8

 

Zubereitung

Das Eiweiß, die Zitrone und Vanille in der Küchenmaschine bei hoher Geschwindigkeit verrühren. Ist der Eischnee schön fest, den Zucker nach und nach hinzugeben und so lange weiterrühren, bis das Baiser fest und glänzend ist (mindestens 20-30 Minuten). Das Baiser ist fertig, wenn es beim Anheben des Rührwerks stehen bleibt. In einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf Backpapier eine runde Scheibe spritzen und anschließend die Ränder, so dass ein kleines Nest entsteht. Bei 80-90° etwa 2 Stunden backen (bei höherer Temperatur könnten sie dunkel werden) und den Ofen einen kleinen Spalt geöffnet lassen. Abschalten und um Backofen komplett auskühlen lassen. Nach dem Abkühlen in der Mikrowelle die Bitterschokolade schmelzen, die Baiserkörbchen auspinseln und trocknen lassen (somit wird das Baiser undurchlässig und bleibt beim Kontakt mit der Sahne knusprig). Die Sahne mit etwas Zucker schlagen, in einen Spritzbeutel geben und die Körbchen füllen. Mit Amarenakirschen und dem Sirup dekorieren. Einfach köstlich!!! 

Rezept von Danita