ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Kokos- und Fabbri Amarenakekse

Kokos- und Fabbri Amarenakekse

Zutaten

375 g Mehl

250 g weiche Butter

200 g Zucker

50 fein gehackte Nüsse

120 g Kokosraspeln

100 g Fabbri Amarenakirschen

1 Tütchen

Vanillezucker

Milch

Salz.

Zeit

20 - 60 Minuten

Menge

x 6

 

Zubereitung

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker verrühren, dann die Vanille und etwa einen Löffel Milch zugeben. Mehl und Salz sieben, zur Mischung geben und die fein gehackten Nüsse und Amarenakirschen zugeben, bis dass ein fester Teig entsteht. Schnelle Alternative: weiche Butter, Zucker, Vanille, Salz und Mehl in die Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine mit Metallmessern ein paar Sekunden verrühren, dann die Nüsse zugeben, die so automatisch zerkleinert werden. Wird der Teig krümelig, etwas Milch hinzugeben (hängt von der Buttertemperatur ab), damit ein fester Teig entsteht. Die Metallmesser gegen Kunststoffmesser austauschen, rühren und die Amarenakirschen hinzugeben. Rühren, bis dass ein homogener Teig entsteht. Den Teig in 4 cm dicke Rollen teilen, durch die Kokosflocken rollen, so dass sie komplett bedeckt sind. Fest in Folie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben, bis dass sie schön hart sind. Den Ofen auf 190 °C stellen, eine Form mit Backpapier auslegen und etwa 70 mm dicke Keksscheiben abschneiden, einige cm voneinander entfernt auf das Papier legen und etwa 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. TRICK: Um die Kekse so rund wie möglich zu schneiden, nicht das Messer von oben nach unten bewegen, sondern vor und zurück, so dass die Rolle sich bewegt. Somit bleibt der Keks auch beim Backen runder.

Rezept von DanielaBC