ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Kekskuchen mit Amarena

Kekskuchen mit Amarena

By: Grace90
Zutaten

500 ml Sahne

3 Eiklar

4 Löffel Zucker (ca. 70-80 g) .

Fabbri Amarenakirschen und Saft

3 Päckchen krümelig Keks 

80 g weiße Schokolade

1 Blatt Gelatine

 
Zeit

mehr als 60 Minuten

Menge

x 6

 

Zubereitung

Eine Springform mit Backpapier auslegen und die krümelig Keks den Rand entlang stellen, leicht mit etwas mit Wasser verlängertem Saft tränken (ich habe sie nur von einer Seite eingepinselt). Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, ggf. etwas Sahne zum Vereinfachen hineingeben. Die gut gekühlte Sahne, sowie das Eiweiß mit dem Zucker zu festem Eischnee schlagen. Die beiden Massen vorsichtig unterheben, dann die Mischung auf drei Schüsseln verteilen: in der ersten zur Sahne ein paar Löffel Amarenasaft und Amarenakirschen geben, in der zweiten Schüssel mischen wir die zerlassenen Schokolade unter und verwahren etwas von der Schokolade und in der dritten Schüssel geben wir ein Päckchen zerkleinerte krümelig Keks hinzu, die mit derAmarena-Wassermischung getränkt wurden. Nun bereiten wir das Eis zu: zuerst Eis und krümelig Keks mischen, um die Keksbasis zu schaffen, dann folgt das Amarena-Eis und glattstreichen, drüber einige Löffel weiße Schokolade und Amarenasaft.... ich habe auch ein paar gehackte Pistazien darüber gegeben, es geht aber auch ohne... nun folgt das Eis mit der weißen Schokolade. Glattstreichen und für mindestens 12 Stunden einfrieren. Anschließend die Form öffnen und die Torte auf einen entsprechenden Teller stellen. 4 Löffel Amarenasaft erwärmen, ein Blatt zuvor 5 Minuten eingeweichte und ausgedrückte Gelatine hinzugeben. Gut verrühren, damit keine Klümpchen bleiben. Dekoration: Mit einem Löffel die Gelatine-Saftmischung kreisrund auftragen. Mithilfe eines Holzstäbchens von innen nach außen, wie Sonnenstrahlen, Linien ziehen, immer in der gleichen Richtung und darauf achten, das Stäbchen nach jeder Linie zu säubern. Mit einigen Sahnehäubchen und einigen halbierten Fabbri Amarenakirschen dekorieren.

Rezept von Grace90