ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Käsekuchenherz mit Schokolade und Amarenakirschen

Käsekuchenherz mit Schokolade und Amarenakirschen

By: cris
Zutaten

400 g Ricotta

60 g Butter

120 g Schokoladenkekse

100 g Zucker

2,5 dl frische Sahne

6 Blatt Gelatine

80 g Zartbitterschokolade

50 g Kakaopulver 

Fabbri Amarenakirschen

 

 
Zeit

weniger als 20 Minuten

Menge

x 8

 

Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf mit etwas aufgefangenem Amarenasaft auflösen. Die Kekse zerkleinern, geschmolzene Butter hinzugeben, vermengen und die Mischung in eine 18 cm große Form geben (Silikon-Herzform), die mit Backpapier ausgelegt ist. Mit einem Löffel etwas andrücken, mit den Fabbri Amarenakirschen bedecken und in den Kühlschrank stellen. Den Ricotta in einer Schüssel mit 50 g Zucker vermengen, die Gelatine, den gesiebten Kakao, die geschmolzene Schokolade und den restlichen Saft hinzufügen, die mit dem restlichen Zucker  geschlagene Sahne unterheben und alles in die Form auf die Amarenakirschen geben. Für mindestens 6 Stunden durchkühlen lassen. Ich habe das Ganze am Abend zuvor zubereitet und die ganze Nacht im Kühlschrank gelassen. Nach Belieben mit geraspelter Zartbitterschokolade dekorieren. Falls Sie es mit Kirschen ausprobieren möchten: 500 g Kirschen waschen, entkernen und alles in einen Topf geben,  Zitronenabrieb und 200 g Zucker hinzufügen, zudecken und für 15 Min. kochen lassen. Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft zu Sirup einkochen.

Rezept von cris