ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Die Zeppole von "Sale e pepe quanto basta"

Die Zeppole von "Sale e pepe quanto basta"

By: Fabbri
Zutaten

Füe den teig:

125 ml Wasser

40 g Butter

1 Prise Salz

100 g Mehl

2 Eier

 

Für die Creme:

2 Eigelb

1/2 l Milch

100 g Zucker

35g Mehl

25g Butter

1 Prise Salz

1 Tütchen Backpulver

Amarenakirschen und deren Saft

6 Savoiardi

Puderzucker

Zeit

20 - 60 Minuten

Menge

x 15

 

Zubereitung

Für die Zubereitung der Creme die Milch mit der Zitronenschale erhitzen. Das  Eigelb mit dem Zucker, dem Mehl und der Tüte Novacrema vermischen, unter Rühren die Milch und die Butter zugeben und auf den Herd stellen.  Köcheln, bis dass die Creme schön eingedickt ist. 6 Ciambelline halbieren, den unteren Teil in ein Glas geben und darüber eine Schicht Creme und einige Amarenakirschen verteilen, darüber einen halbierten und mit Amarenasaft getränkten Löffelbiskuit,  wieder Creme und Amarenakirschen darüber geben und mit dem oberen Teil der Zeppola. fertigstellen. Mit Creme, einer Amarenakirsche und mit Puderzucker dekorieren. Vor dem servieren gut im Kühlschrank kühlen.