ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Cremetorte mit Amarenaherz

Cremetorte mit Amarenaherz

By: rocca
Zutaten

persone Mürbeteig

Konditorcreme

Fabbri Amarenakirschen

 

Für die Konditorcreme:

50 g Mehl

150 g Zucker

500 ml Milch

1 Vanilleschote

6 Eigelb

 
Zeit

20 - 60 Minuten

Menge

x 6

 

Zubereitung

Die Milch (bis auf ein halbes Glas) mit der Vanilleschote in einem Topf zum Köcheln bringen; vom Herd nehmen und 10 Minuten ziehen lassen; in einer anderen Schüssel das Eigelb und den Zucker schaumig rühren; ein Drittel der warmen Milch langsam hinzugie0en und nach und nach das gesiebte Mehl unterrühren; die Creme weiter mit dem Mixer verrühren; die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die Mischung nach und nach in den Topf geben, dabei stets weiterrühren; die Mischung zum Kochen bringen und unter Rühren auf kleiner Flamme einige Minuten köcheln lassen, bis dass sie eindickt. Ständig mit dem Schneebesen weiter verrühren, damit keine Klumpen entstehen, bzw. die kalte, beiseite gestellte Milch hinzugeben. Den Herd abschalten, die Creme abkühlen lassen und von Zeit zu Zeit durchrühren. Die Creme ist fertig. Den Mürbeteig in einer ausgebutterte Form ausrollen und einen circa 3 cm hohen Rand formen Die Konditorcreme auf den Mürbeteig geben. In die Mitte des Kuchens, auf die Konditorcreme, 3-4 Löffel Fabbri Amarenakirschen geben. Über die Cremeschicht und die Amarenakirschen den Rest des Mürbeteigs bröseln . Den Kuchen für etwa 35 Minuten bei 180° backen.

Rezept von rocca