ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Cheesecake mit weißer Schokolade und Fabbri Amarenakirschen

Cheesecake mit weißer Schokolade und Fabbri Amarenakirschen

Zutaten

Für den Boden:

150 g Haselnuss-Schokoplätzchen 

70 g Butter

Für die Torte:

350 g Ricotta

100 g Frischkäse creme

2 Löffel Joghurt

200 g weiße Schokolade

2 gr. Eier

100 g Zucker

2 Löffel Saft

80 g zerkleinerte  Fabbri Amarenakirschen

Für die Dekoration (nach Belieben)

500 ml frische Sahne (oder 300 Sahne und 200 Ricotta)

5 Löffel Puderzucker

2 Löffel Saft

30 g weiße Schokoraspeln 

Amarenakirschen n. B. zum dekorieren

Für eine Kuchenform mit  22 cm

Zeit

mehr als 60 Minuten

Menge

x 12

 

Zubereitung

Den Boden der Kuchenform mit Backpapier auslegen, die Ränder mit einem Streifen Backpapier in der Höhe des Rands. Die Kekse fein zerkleinern, mit der zerlassenen Butter mischen und in die Form geben und andrücken. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Eier und Zucker schaumig rühren, den Käse und den Joghurt hinzugeben und mischen, dann die Schokolade unterrühren. In die Kuchenform auf den Keksboden geben, 2 Löffel Saft und die zerkleinerten Amarenakirschen hinzufügen und mit einem Löffel leicht einrühren. Den Kuchen bei 180°C für 70 Minuten backen, dann im halbgeschlossenen Ofen auskühlen lassen. Die Sahne mit dem Puderzucker schlagen, etwas mehr als die Hälfte verwenden (rund 300 g), um den Kuchen zu farcieren. Mit Schokoraspeln bestreuen. Zur restlichen Sahne, ich habe Ricotta verwendet, Amarenasaft und Puderzucker geben, jeweils ein bis zwei Esslöffel, und die so erhaltene Creme als Dekoration verwenden, wie z.B. Häubchen auf die ein Amarenakirsche gestellt werden kann.

Rezept von claudia85recca