ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Bruschettine mit Gorgonzola, Amarena und Balsamico

Bruschettine mit Gorgonzola, Amarena und Balsamico

Zutaten

Ciabatta oder Baguette 

100 g Mascarpone   

100 g Gorgonzola dolce   

15 cl Balsamico-Essig   

gemahlener schwarzer Pfeffer 

Fabbri Amarenakirschen

Zeit

weniger als 20 Minuten

Menge

x 3

 

Zubereitung

Das Brot in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und einige Minuten im Backofen grillen, damit sie etwas geröstet werden. Mithilfe einer Gabel in einer Schüssel den Mascarpone mit dem Gorgonzola mischen und diese Creme mit Pfeffer würzen. Den Essig zum Kochen bringen und 8 Minuten lang köcheln lassen, so dass er auf zwei Drittel einreduziert und eine sirupartige Konsistenz annimmt. Die Amarenakirschen abtropfen lassen und halbieren. Dann auf jede Bruschetta einen Teelöffel Gorgonzolacreme streichen, einige Amarenastückchen darauf verteilen und schließlich mit ein wenig Balsamicosirup anmachen. Sofort servieren, am besten zu einem frischen und aromatischen Glas Weißwein.