ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Amarena-Kekse

Amarena-Kekse

By: coccy
Zutaten

Mürbeteig 

250g Mehl

100 g Margarine (Zimmertemperatur) 

100g Zucker 

1 Ei und 1 Eigelb

5 Tropfen Zitronenessenz

1/4 Tütchen Backpulver

Füllung

300 g Amarenamarmelade 

100 g Savoiardi 

200 g krümelig Keks 

2 Löffel Milch 

2 Löffel Fabbri Amarenasaft 

50 g abgetropfte Fabbri Amarenakirschen

Zeit

20-60 Minuten

Menge

x 6

 

Zubereitung

Mehl, Zucker, Eier, Margarine und Zitronenessenz in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu einem weichen und homogenen Teig verkneten und im Kühlschrank ruhen lassen. Die Savoiardi und krümelig Keks in einer anderen Schüssel zerbröseln (grob mit einem Glas zerkleinern), die Marmelade, die Milch, den Saft und die halbierten Amarenakirschen hinzugeben. Mit den Händen gut durchkneten, damit die Kekse die gesamte Marmelade aufnehmen und eine kompakte und saftige Mischung entsteht. Den Mürbeteig nochmals kneten und das Backpulver einarbeiten, zu einem Rechteck ausrollen (etwa 20x30 cm), in die Mitte über die ganze Länge die Keks- und Marmeladenmischung geben und mit den Händen gut andrücken, damit keine Löcher bleiben. Die beiden Teigseiten einklappen und gut andrücken (es entsteht eine lange Wurst). in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit etwa 2 cm Abstand legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180° für 30 Minuten backen.

Rezept von coccy