ItaEngDeChinese

Über deine Fantasie

open menu open search

facebook twitter google plus pinterest youtube instagram

Möchten Sie wissen, ob es der richtige Mann ist? Fragen Sie ihn, welches Eis er am liebsten isst.

Möchten Sie wissen, ob es der richtige Mann ist? Fragen Sie ihn, welches Eis er am liebsten isst.

Ist das der richtige Mann für Sie? Bringen Sie ihn ins Eiscafé. So sagt Viviana Finistrella, Ernährungspsychologin, die zu diesem Thema eine Forschung im Auftrag der Aidi, dem Verband der italienischen Süßwarenindustrie durchgeführt hat und so ein psychologisches Profil des idealen Mannes umrissen hat, angefangen bei den Arten eine Süßspeise zu genießen.

«Es ist eine Speise - erklärt Finistrella - die von einem psychologischen Gesichtspunkt aus die "mythischen" Zeiten der Kindheit und des Heranwachsens wieder hervorruft und charakteristische Verhaltensweisen und Gemütszustände dieser Entwicklungsphase aktiviert: Freiheitssinn, den Wunsch Freundschaften zu knüpfen, die Möglichkeit man selbst zu sein, jenseits des Anscheins und der Förmlichkeiten. Zudem genießt man in einfacher und direkter Weise und erlaubt der Person also, sich den formellen Aspekten "zu entledigen" und einen Moment der Freunde zu erleben, ohne sich Strenge, bzw. Kontrolle aufzuerlegen». 

Wollen Sie es versuchen? Hier einige Signale: wer ein Waffelhörnchen isst, zieht eine vollkommen sensorielle vor und versagt sich nichts: auch den knusprigen Teil zum Beißen. Wer hingegen ein Eis am Stiel mag, zeigt Unternehmungsgeist und Neugierde, aber auch Unsicherheit, da er etwas zum Anfassen braucht. Wer eine dauerhafte Beziehung wünscht. sollte die Liebhaber des Wassereises meiden: wer das kurzlebigste unter den Eissorten wählt, sucht die Freude des sofortigen Genusses und ist überzeugt, dass auf nichts gewartet werden sollte. Wer den Keks wählt hat hingegen das Bedürfnis nach einer großen Sicherheit: fast wie die von Mama zubereitete Zwischenmahlzeit! Schließlich der Becher, er gefällt denjenigen, die die Situation immer unter Kontrolle halten wollen. Es ist tatsächlich das einzige "zurückgehaltene" Eis und demnach nicht frei, auch hinsichtlich des zu sich Nehmens, es braucht einen Löffel. Und wenn man den Prinzen auf dem weißen Pferd gefunden hat? Halten Sie ihn fest und geben Sie zu seinem Eis unsere geliebten Amarenakirschen bei.